Pressefotos mit Moses Pelham für Opel

Es ist der Juni 2017. Drehtag von Moses Pelhams Musikvideo zu „You Remember” zu dem ich die Luftaufnahmen beisteuere. Katja Kuhl, Moses und ich sitzen an einem schweren, dunklen Marmorschreibtisch in der Rödelheimer Landstraße, Ecke Kleemannstraße und machen Mittagspause.

Moses fragt mich, ob ich einen Kontakt zu Opel habe, scheinbar wohl wissend wie sehr ich für die Fahrzeuge und diese Marke brenne. Er habe da einen jungen Rapper der total auf Opel abfährt und sich – gänzlich unüblich für dieses Genre – lieber mit einem Opel im Musikvideo zeigt als vor irgendwelchen Edelkarossen.

Am Vortag hatte mir Katja bereits erzählt, dass sie mit einem jungen Rapper im Opel Cabrio durch Frankfurt gefahren ist und aus dem Auto heraus Szenen der Stadt gedreht hat. Warum Katja nicht einfach nur von einem Cabrio sprach, wurde mir erst im Nachhinein klar.

Da ich schon lange drauf und dran war für die Marke Opel fotografisch aktiv zu werden und auch schon ein paar Kontakte nach Rüsselsheim hatte, vernetzete ich Moses mit dem richtigen Mann bei Opel. Und siehe da: Es hat geklappt. Auch wenn es ursprünglich um ein Sponsoring von dem jungen Rapper Credibil ging, hat man gleich Nägel mit Köpfen gemacht und Moses Pelham ebenfalls einen nagelneuen Insignia GSi vors Haus gestellt. Und Moses scheint er zu gefallen.

Als Fotograf habe ich die Pressefotos von dem Projekt beigesteuert.

Pressemeldung von Opel

Erfolgsproduzent, Autor, Rapper und Labelbetreiber: Moses Pelham hat in den vergangenen drei Jahrzehnten die deutschsprachige Musiklandschaft entscheidend mitgeprägt und ist ab 5. April mit seiner „Herz“-Tour unterwegs. Neben der Musik schlägt sein Herz auch für Autos – weshalb das Frankfurter Mastermind nun Opel Insignia GSi fährt. Als einer der Ersten hat Moses Pelham die nigelnagelneue Sportlimousine übernommen.

„Als Künstler versuche ich stets, Herz und Verstand in Einklang zu bringen und strebe danach, meine Werke bis ins Detail zu perfektionieren. Und genau das tut auch der Insignia GSi, das neue Aushängeschild von Opel“, sagt Moses Pelham über das unter anderem mit bestem Infotainment ausgestattete Topmodell.

„Höha, schnella, weita“ lautete schon Mitte der 1990er Jahre Pelhams musikalisches Credo und eine seiner vielen Erfolgssingles, die er für sein Rödelheim Hartreim Projekt genauso wie für Sabrina Setlur, Xavier Naidoo, GLASHAUS und weitere Künstler produzierte und schrieb. Dieselbe Liebe zum Detail, die man seiner Musik anmerkt, haben die Entwickler und Ingenieure aus Rüsselsheim auch in „ihren“ Opel Insignia GSi gesteckt. Für sie galt darüber hinaus das Motto „schärfer, präziser, effizienter“. Das Ergebnis ist der Insignia GSi – eine Fahrmaschine par excellence mit bestem Grip auf allen Straßen. Adaptiver Allradantrieb mit Torque Vectoring, FlexRide-Premium-Fahrwerk, Achtstufen-Automatik und der 191 kW/260 PS starke Zweiliter-Turbobenzin-Direkteinspritzer (offizieller Kraftstoffverbrauch im Neuen Europäischen Fahrzyklus innerorts 11,2 l/100 km, außerorts 7,1 l/100 km, kombiniert 8,6 l/100 km, offizielle spezifische CO2-Emissionen kombiniert 197 g/km) versprechen puren Fahrspaß, wenn sich Pelham hinters Lenkrad seines Argon Silber Metallic lackierten GSi Grand Sport setzt. Mit der messerscharf gestalteten Sportlimousine sprintet er in 7,3 Sekunden von null auf Tempo 100; 250 km/h Spitze sind drin. Top-Technologien wie das intelligente blendfreie IntelliLux LED® Matrix-Licht und Komfort-Features wie die von der „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ zertifizierten Ergonomie-Vordersitze machen die Fahrt von einem zum nächsten Tour-Ort noch entspannter.

Auf Top-Leistung legt der Künstler und Goldene Kamera-Preisträger jedoch nicht nur bei den Fahreigenschaften, sondern natürlich auch hinsichtlich Infotainment und Sound besonderen Wert. Deshalb ist der Insignia GSi mit dem Apple CarPlay und Android Auto kompatiblen Navi 900 IntelliLink-System ausgestattet, über das Pelham stets seine Playlists und vieles mehr ins Auto holen kann. Und für Klangerlebnisse in Reinform ist das Bose Sound System mit insgesamt acht Hochleistungslautsprechern und Active Sound Management an Bord. Damit lassen sich unerwünschte Motorengeräusche in der Fahrgastzelle so minimieren, dass auf jedem Sitzplatz ein perfekter Hörgenuss entsteht.

Das Ergebnis

Kunde: Opel Automobile GmbH, Rüsselsheim
Fotograf: Mario Andreya
Postproduction: Mario Andreya
Assistenz & Making Of Fotos: Tim Dechent

Projektbetreuung: Harald Hamprecht, Axel Seegers