„Rödelheimer Land- Ecke Kleemanstrasse is´ wo der Shit hier begann, sollte jemand fragen“, so rappt Moses Pelham in seinem neusten Titel „You remember“. Genau an diesem Ort begann auch für mich etwas Neues.

Rückblende. Vor einigen Wochen rief mich die Fotografin und Regisseurin Katja Kuhl an. Wir kennen uns schon seit Jahren durch Moses, sind uns auf unzähligen Konzerten und auch auf Musikvideodrehs begegnet, wo ich meine ersten Schritte mit der Kamera machte. Sie hatte meine Luftbilder gesehen und empfand die Idee das Ganze in bewegte Bilder zu packen als Bereicherung für das Video.

Moses stimmte der Idee zu und ich traf mich mit Katja in Rödelheim an der Rödelheimer Landstrasse Ecke Kleemanstrasse, um ein Gefühl für das Projekt zu bekommen und die Details zu besprechen. Normalerweise drücke ich mich immer gerne, wenn es darum geht Luftvideos zu drehen, wohl wissend wie viel Aufwand es ist ein Video zu schneiden. Doch diesmal sollte diese Arbeit nicht an mir hängenbleiben.

Seit heute Nacht ist das Ergebnis online und ich bin schon ein kleines bisschen stolz, bei diesem großartigen Projekt mehrerer kreativer Menschen, dabei gewesen sein zu dürfen. Als ich 1999 zu einem 3p-Fan geworden bin, hätte ich mir im Leben nicht erträumt 18 Jahre später selbst Material zu einem Musikvideo von Moses Pelham beizusteuern.

Geflogen wurde an verschiedenen Orten in Frankfurt. Unter anderem in Rödelheim in der Frankfurter Innenstadt und auch in der Commerzbank Arena. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Katja Kuhl und Moses Pelham für das Vertrauen, bei der Polizei Frankfurt für deren Wachsamkeit, bei Tilman Friedrich von der Commerzbank-Arena für die Organisation und last but not least bei Andrea Guggenberger für den Schnitt und Bow Coulour für das Grading. Danke!

Das Video

Screenshots & Making of

Kunde: Pelham & Freunde GmbH, Frankfurt am Main
Regie: Katja Kuhl
Kamera: Katja Kuhl
Luftkamera: Mario Andreya
Editor: Andrea Guggenberger
Colorist: Bow Coulour